1. Februar 2017

Investitionen in Produktionsanlagen

PROMOTECH investiert in neue Technologien

Die Promotech investiert 1,4 Mio. EUR in eine neue Produktionsanlage für Lenkradstecker. Mit dieser Anlage wird ein Verbindungsstecker im Bereich der Lenkung produziert. Die Neuerung dabei ist, dass bei der vollautomatischen Produktion gleichzeitig 4 Stanzgitter umspritzt werden. In weiterer Folge werden die Stanzgitter getrennt und danach einer 100%igen Qualitätsprüfung mit mechanischen und optischen Mess- u. Prüfeinrichtungen unterzogen.

Durch den vollautomatischen Produktionsprozess ist sichergestellt, dass die Teile sauber und fehlerfrei hergestellt werden.

 

Kofinanzierung aus Mitteln des Europäischen Fonds

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at